Unser Betriebsklima – Sie, wir und nochmal Sie

Unser Betriebsklima – Sie, wir und nochmal Sie

In unserer Hausverwaltung achten wir auf ein positives Betriebsklima. Und daran sind Sie wesentlich beteiligt. Deshalb bedanken wir uns heute bei unseren Ausnahmekundinnen- und Kunden!

Dass das Arbeitsklima einen gewaltigen Einfluss auf unsere Servicequalität hat, lässt sich nicht bestreiten. Und vielleicht ist es Ihnen ja schon aufgefallen: Wir antworten kompetent und freundlich auf jede Anfrage. Denn wir wissen, dass sich unser Betriebsklima unmittelbar auf Sie auswirkt.

Zuallererst: Danke!

Sie haben natürlich ebenfalls einen riesigen Anteil an unserem Klima und unserer Motivation. Jedes freundliche und/oder anerkennende Wort von Ihnen beflügelt uns und wir sind auch beim nächsten Anruf höchst motiviert, so gut, genau und nett zu antworten, wie es nur geht. Aber das kennen Sie ja bestimmt auch von sich selbst: Ein Lob zur richtigen Zeit oder eine freundliche Begrüßung versüßt jedem den Tag und verbreitet sich ganz von selbst.

Dass ich als Chefin ganz besonders auf Umgangsformen achte (und die auch manchmal direkt von manchen Kunden einfordere), hat aber noch einen anderen, genauso wichtigen Grund. Wir alle sind Menschen. Mit allen Hochs und Tiefs, Freuden und Belastungen. Und gute Mitarbeiter bleiben dort, wo sie auch wie Menschen behandelt werden.

Wann sich die Chefin einmischt …

Tatsache ist: Mein Team ist mir wichtig. Keine meiner Mitarbeiterinnen ist einfach so ersetzbar. Abgesehen vom vielzitierten Fachkräftemangel wäre es aus betrieblicher Sicht einfach dumm, ein gut eingespieltes, funktionierendes Team auseinanderfallen zu lassen, weil jemand ausbrennt.

Ein positiver Umgangston und gegenseitiger Respekt sind bei uns selbstverständlich. Wir legen großen Wert darauf, dass sich jeder Mitarbeiter gehört und wertgeschätzt fühlt. Und dieselben Umgangsformen erwarten wir auch von unseren Kundinnen und Kunden.

Natürlich kann es immer wieder passieren, dass jemand voreilig und aus der Emotion heraus zum Telefonhörer greift. Oder jemand mit einer patzigen Aussage ein verdutztes Gegenüber zurücklässt. In solchen Fällen nehme ich mir das Recht heraus, zu hinterfragen. Denn meist sind es nur Missverständnisse, die zur Missstimmung geführt haben.

Fazit

Sie – ja, genau Sie – sind wahrscheinlich eine der Personen, die uns schon ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben. Bitte machen Sie so weiter – damit wir noch viele andere Menschen mit diesem Lächeln anstecken und so das Leben und die Arbeit für uns und andere erleichtern können!

Immobilien-Tipps

Winterdienst – ja oder nein?

Winterdienst – ja oder nein?

Spät aber doch ist er mit voller Wucht bei uns angekommen: Der Winter. Wer jetzt noch keinen Winterdienst engagiert hat,…
Advent, Advent, der Christbaum brennt

Advent, Advent, der Christbaum brennt

Rund 60 % aller durch offenes Feuer verursachten Brände fallen in die Weihnachtszeit. Wir haben die wichtigsten Tipps für Sie…
Schimmel in der Wohnung – das ist jetzt zu tun

Schimmel in der Wohnung – das ist jetzt zu tun

Wenn Sie Schimmel in der Wohnung entdecken, müssen Sie schnell handeln, damit Ihr Zuhause nicht unbewohnbar wird. Was zu tun…
Unser Betriebsklima – Sie, wir und nochmal Sie

Unser Betriebsklima – Sie, wir und nochmal Sie

In unserer Hausverwaltung achten wir auf ein positives Betriebsklima. Und daran sind Sie wesentlich beteiligt. Heute sagen wir danke!

So erreichen Sie mich

Karin Ladler Immobilien

Figlweg 11/2
A-3040 Tausendblum

Tel: 02772 21201
E-Mail: office@imla.at

Anfahrt

Wenn Sie auf das Bild klicken, werden Sie zu Google Maps weitergeleitet und unterliegen den Datenschutzbestimmungen von Google.